29. Jul 2017

Kommentare

Die Macht der Frauen

1. Die Macht der Frauen

Elf Leute hingen an einem Seil von einem Hubschrauber. Es waren zehn Männer und eine Frau.
Da das Seil nicht stark genug war, um alle zu halten, beschlossen sie, dass einer loslassen müßte, weil sie sonst alle abstürzen würden.

Sie konnten sich nicht entscheiden, wer das sein sollte, bis schließlich die Frau eine sehr berührende Rede hielt und sagte, sie würde freiwillig loslassen, weil Frauen es gewohnt seien, alles für ihre Kinder und ihren Mann aufzugeben, Männern alles zu schenken und nichts dafür zurückzubekommen.

Als sie damit fertig war, begannen alle Männer zu klatschen...

Moral:
Unterschätze nie die Macht einer Frau.

weiterlesen

29. Jul 2017

Kommentare

Unterschied Männer und Frauen - Duschen

So duschen Sie wie eine Frau

1. Ziehen Sie Ihre Kleider aus und legen Sie sie in den entsprechenden Wäschekorb (weiße Wäsche / Buntwäsche)
2. Gehen Sie, angezogen mit Ihrem Bademantel, ins Badezimmer. Wenn Sie unterwegs Ihren Mann oder Freund treffen, dann bedecken Sie jeden Zentimeter Ihres Körpers mit einer nervösen Geste und rennen so schnell wie möglich ins Badezimmer.
3. Betrachten Sie sich im Spiegel und strecken Sie Ihren Bauch heraus, so weit Sie können. Beklagen Sie sich dann darüber, dass Sie einen Bauch bekommen haben.
4. Gehen Sie unter die Dusche. Suchen Sie den Waschlappen für das Gesicht, den Waschlappen für die Arme, den Waschlappen für die Beine, den Dusch-Schwamm und den Bimsstein.

weiterlesen

28. Jul 2017

Kommentare

Uglnuabiclh aebr whar!

Man beachte das folgende:
Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät, ist es nchit witihcg in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige was wcthiig ist, ist daß der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid. Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sien, tedztorm knan man ihn onhe Pemoblre lseen.
Das ist so, wiel wir nciht jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als gseatems.

weiterlesen

28. Jul 2017

Kommentare

27 Dinge, die Du nicht hören willst, wenn Du operiert wirst!

1. Hebt das besser auf, vielleicht brauchen wir es wieder
2. Ruf' 'mal einer die Putzfrau, wir brauchen einen Mop
3. Nimm' dieses Opfer an, oh Herr der Finsternis
4. Aus, aus! Bring' das zurück, böser Hund!
5. Warte einen Moment... Wenn das der Blindarm ist, was war denn das?

weiterlesen

28. Jul 2017

Kommentare

Das Männermanifest

Ein für alle Mal!
Frau, Fräulein, Freundin, Verlobte, Weib, Angetraute und alle anderen Frauen:

§1:
Wenn Du denkst, Du wärst fett, ist das warscheinlich auch der Fall!
Frag' mich nicht, ich verweigere die Aussage.

§2:
Wenn Du etwas willst, reicht es völlig, einfach danach zu fragen.
Um eines klarzustellen: Wir sind simpel. Wir verstehen keine subtilen indirekten Fragen. Indirekte Fragen funktionieren nicht, die auf der Hand liegenden indirekten Fragen auch nicht. Sags einfach wie es ist.

§3:
Wenn Du eine Frage stellst auf die Du keine Antwort erwartest, wundere Dich nicht, daß eine Antwort kommt, die Du nicht hören wolltest.

§4:
Wir sind SIMPEL.
Wenn ich Dich bitte, mir das Brot anzureichen, meine ich nichts anderes als das.
Es ist kein Vorwurf, daß es nicht auf dem Tisch steht. Es gibt weder versteckte Andeutungen noch Vorwürfe.
Wir sind wirklich Simpel.

weiterlesen

27. Jul 2017

Kommentare

Der Autounfall

Eine Frau und ein Mann wurden in einen Autounfall verwickelt. Es war ein ziemlich schlimmer. Beide Autos waren total demoliert. Jedoch wurde, wie durch ein Wunder, keiner der beiden verletzt.

Nachdem beide aus ihrem Auto gekrabbelt waren, sagte der Mann: "So ein Zufall... Sie sind eine Frau, ich bin ein Mann. schauen Sie sich unsere Autos an... Beide total demoliert, aber wir beide sind unverletzt. Das ist ein Fingerzeig Gottes!
Er will, daß wir beide von nun an zusammen sind und bis ans Ende unseren Lebens zusammen bleiben."

weiterlesen

27. Jul 2017

Kommentare

Ein Brief nach Hause

Liebe Mama, lieber Papa,

seit ich von zu Hause fort und im College bin, war ich, was das Briefe schreiben angeht, sehr säumig. Es tut mir leid, daß ich so unachtsam war und nicht schon früher geschrieben habe. Ich will Euch nun auf den neusten Stand bringen, aber bevor Ihr anfangt zu lesen, nehmt Euch bitte einen Stuhl. Ihr lest nicht weiter, bevor Ihr Euch gesetzt habt! Okay?

weiterlesen

27. Jul 2017

Kommentare

Weltführer-Wahl

Stell Dir vor:

Du bist einer der wenigen Auserwählten, die einen Weltführer wählen sollen, einen Präsidenten, der alle Länder unserer Welt steuern und der Mensch und Tier Frieden und Wohlstand bringen soll. Du hast drei Kandidaten, zwischen denen Du wählen kannst.

Doch zuerst wollen wir, dass Du die folgende Frage beantwortest:
Wenn Du eine Frau kennen würdest, die schwanger ist und schon acht Kinder hätte, von denen drei taub sind, zwei blind und eins zurück geblieben ist, und die Frau selbst hätte Syphilis. Würdest Du ihr zu einer Abtreibung raten?

So, nun weiter zu den drei Kandidaten, von denen Du einen wählen kannst:

weiterlesen

26. Jul 2017

Kommentare

Dinge die das Leben lehrt

Lektion Nr. 1
Am Lenkrad seines Autos auf dem Weg zum Kloster begegnet ein Priester einer Nonne, die zu Fuss unterwegs ist. Er bleibt stehen und fragt sie,ob sie bis zum Kloster mitfahren möchte. Sie akzeptiert, steigt ins Auto und als sie die Beine überkreuzt, kommen ihre schönen Beine zum Vorschein. Der Priester kann nicht anders als ihre Beine anzusehen und verliert für einen kurzen Moment die Kontrolle über sein Auto.
Nachdem er das Auto wieder unter Kontrolle hat, legt er plötzlich die rechte Hand auf den Schenkel der Nonne. Sie sieht ihn an und sagt: "Vater, erinnern sie sich an Psalm 129?". Beschämt zieht er schnell seine Hand zurück und überschlägt sich mit Entschuldigungen. Ein bisschen später, die Versuchung ist zu gross, profitiert er von einer Gangschaltung und berührt erneut den Schenkel der Nonne, worauf diese wieder dieselbe Frage stellt: "Vater, erinnern Sie sich an Psalm 129?". Wieder wird er rot und zieht stotternd seine Hand zurück: "Tut mir leid, Schwester, aber das Fleisch ist schwach".
Im Kloster angekommen steigt die Nonne wortlos aus dem Auto und wirft ihm einen eindeutigen Blick zu. Der Priester eilt sofort zur ersten Bibel die er finden kann und schlägt Psalm 129 auf: "Gehen Sie nach vorwärts, suchen sie immer höher, dort werden sie Herrlichkeit erlangen".

Moral der Lektion Nr.1
Seien Sie in der Arbeit immer gut informiert, sonst kann es sein, dass schöne Gelegenheiten an Ihnen vorübergehen.

weiterlesen

26. Jul 2017

Kommentare

Es ist wunderbar ein Mann zur sein

1. Telefongespräche dauern nur 30 Sekunden
2. Du hast fundierte Kenntnisse über Autos und Panzer
3. 5-Tages-Urlaube benötigen nur EINEN Koffer
4. Du musst nicht das Sexualleben Deiner Freunde beraten
5. Die Schlangen vor dem Klo sind um 80% kürzer

weiterlesen

Gefällt Dir "IstDasLustig"?

Dann werde gleich Fan auf Facebook, klicke einfach auf "Seite gefällt mir"!

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Pinterest
Ist das lustig?

Newsletter
Jetzt für den Newsletter anmelden